Eine Welt voller Wunder

Unsere Welt ist ein spannender Ort, voll von erstaunlichen Wesen und atemberaubender Natur. 


Herzlich Willkommen !

Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

Das bin ich

Mein Name ist Sandra Kopp und ich bin geprüfte und zertifizierte  Tierheilpraktikerin (VDT).
Schon als kleines Mädchen habe ich meine Liebe zu den Tieren und der Natur  entdeckt. 
In den Ferien bei meinen  Großeltern habe ich mit großer Freude Hühner, Enten und Tauben sowie Kaninchen und Schweine mit Futter und Streicheleinheiten versorgt. 
Heute ist immer an meiner Seite mein lieber Hund Marlu. Er ist ein lustiger Mix aus Labrador-Retriever, Magyar Vizsla und etwas Shar-Pei. Gemeinsam streifen wir durch Wälder und über Felder.


Das biete ich

Tierakupunktur
Phythotherapie (Heilpflanzen)
Mykotherpie (Vitalpilze) im Aufbau
Blutegeltherapie
Kinesio-Taping
Bach-Blüten-Therapie
Aromaöl-Therapie im Aufbau 
Entspannungsmassagen

Was ist eigentlich ein Tierheilpraktiker?

Ein Tierheilpraktiker ist ein Mensch, der im Sinne der Bedeutung „Heil“ und „Praktik“ zur Gesundheit des Tieres beiträgt. 
Im Vorfeld Krankheiten zu verhindern, den Allgemeinzustand zu stärken und die Selbstheilungskräfte eines Tieres zu fördern ist die Aufgabe eine Tierheilpraktikers. Dazu nutzt er Methoden der Naturheilkunde und der Alternativmedizin.

Als Tierheilpraktiker stehen wir dem Tierhalter auch beratend zur Seite.

Mitglied im Verband Deutscher Tierheilpraktiker